2013/01/22

#Boff3 - Zweiter Post


So die erste Woche des Boffs gelaufen und mein zweiter Eintrag kommt natürlich auch fleißig online. Bei Whudat könnt ihr wieder alle Beiträge einsehen.
So jetzt die Frage der Fragen, was hat sich bei Anni in dieser einen Woche getan.



Gewicht und Problemzonen.
Wie heißt es so schön, die ersten zwei Kilo sind die einfachsten und danach geht die Arbeit los. Ich kann bestätigen dass da wirklich was dran ist. In einer Woche habe ich nun knapp 1.2 Kg verloren (denke ich, ich habe keine Digitalwaage daher kann ich den Pfeil nur interpretieren) , das heißt ich bin nun morgens auf einem Gewicht von 66.8kg.
Für eine Woche finde ich das in Ordnung. Anfangs habe ich gedacht, dass es gar nicht soviel ist da ich absolut keinen Unterschied gesehen, aber ich muss sagen da ich jetzt die Vergleichsbilder sehe sehe ich schon einen sehr guten Unterschied.
Ich habe jeden Tag an die 15-30 Minuten gehoopt. Und alle zwei Tage meine Sit Ups gemacht. In Zahlen: Ich habe an der Taille 4cm und an der Hüfte 3 cm verloren.
Mein Problem ist einfach, ich merke dass meine Beine wieder schmaler werden und ich dort am ehesten Gewicht verliere. Ich weiß ich kann mir nicht aussuchen wo ich zuerst abnehme, aber das muss nun wahrlich nicht sein :D

70kg - 68 kg- 66.8kg


Die Futtercollage sieht jetzt doch sehr unausgewogen aus :D Es sind nicht alle Mahlzeiten, wäre ja auch etwas wenig, aber Frau hat ja nicht immer ihre Kamera dabei. Ich möchte mittags einfach nicht auf warmes Essen verzichten und werde es definitiv auch nicht, auch wenn ich dafür mehr Sport treiben muss .



Am Samstag ist dagegen was Überraschendes passiert. Ich hab den Briefkasten geöffnet und bekam ein Päckchen, allerdings hatte ich weder was bestellt noch wusste ich von einem Paket für den Blog. Dementsprechend war ich recht überrascht, dass mir eine Firma einfach so ein Päckchen zugeschickt hat . Danke dafür.


Es war ein Probepaket von der Firma Xlim, enthalten waren drei Aktiv Mahlzeiten. Also Shakes, die eine Mahlzeit ersetzen sollen. Ich möchte hiermit ausdrücklich betonen, dass ich ein Mensch bin, der der Ansicht ist dass Sport und Ernährung das Mittel zum Erfolg sind und nichts anderes.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass solche Shakes eine vollwertige Nahrung ersetzen können oder sogar den Jojo Effekt umgehen können. Allerdings bin ich ein neugieriger Mensch und wollte es ausprobieren. Also das heißt: Anni für EUCH im Selbsttest. Ich entschied mich das Abendessen durch einen Shake zu ersetzen. Und auch wenn ich jetzt keine gültige Aussage bezüglich der Langzeitwirkung machen kann, muss ich zwei positive Dinge feststellen.
Das Zeug schmeckt echt gut... Die Shakes hatten den Geschmack „Schoko“ und sie schmecken wie ein leckerer Kaba. Hat mich nämlich wirklich sehr gewundert. Wie schon gesagt , ich habe ausprobiert ob sie sättigen und habe das Abendessen daher damit ersetzt. Es ist komisch, es sättigt wirklich anfangs hat man noch Hunger, der nach der Einnahme aber langsam zurückgeht. Aber in meinen Augen fehlt einfach was. Das Gefühl etwas gegessen zu haben, gehört für mich einfach dazu. Das ist reine Kopfsache auch wenn es nur ein kleiner Jogurt ist.


Ich kann mir nicht vorstellen, dass es Menschen gibt, die komplett auf „feste Nahrung“ in der sogenannten Eingewöhnungsphase verzichten. Das klingt für mich einfach nicht so gesund, und Abnehmen sollte definitiv gesund von statten gehen. Ich denke eine Mahlzeit täglich dadurch zu ersetzen ist sicher die bessere Methode :)


Kommentare:

  1. Oha das sieht man wirklich ganz gut finde ich! Ich glaube ja dass das hoopen damit zu tun hat. Du hast gerade an der Taile verloren und diese ist schmaler geworden. Wie cool :) Jetzt freu ich mich darauf, wenn ich in 2-3 Tagen dann endlich wieder hoopen kann!

    Ich hab auch die Shakes bekommen und sehe das genauso wie du. Habe sie zwar noch nicht probiert, aber werde sie wohl bei Heißhungerattacken einsetzen. gerade dann wenn man bock auf Schokolade hat, kommen sie sicher ganz gut. Aber das werde ich noch testen.

    AntwortenLöschen
  2. Uuuuh ich mag, alles, jetzt!!!
    Das sieht so lecker aus!
    Die gefüllte Paprika, der Wrap und vor allem Spinaaaaat :) Big Love!
    Also... ich hab die Erfahrung anders herum gemacht. Ich hab vor knapp einem Jahr gestartet mit 67,2 kg (und die hatte ich mal locker 2 Jahre)... dann hab ich mich 3 Monate bei Weight Watchers angemeldet und stand nach 2 Monaten bei 58kg. Und das ohne wirklich das Gefühl gehabt zu haben eine Diät zu machen. Im Gegenteil. Hier hab ich aber die Erfahrung gemacht, dass die ersten Kilos, die schwierigsten sind.
    Ich halte das Gewicht jetzt problemlos und ich kann echt verstehen, dass die so viel Werbung machen, denn es funktioniert halt wirklich!
    Und ganz ehrlich. Wenn ich überleg was ich 2 Jahre versucht hab an Ernährungsumstellung und Sport und nichts geklappt hat. Dann find ich 15 Euro im Monat für 10 Kilo in 2-3 Monaten echt nicht zu viel.

    Dein Speiseplan sieht allerdings sehr gut aus, trotzdem musst du alle paar Tage mal wieder Pizza oder Süßes essen. Du darfst nie das Gefühl bekommen auf etwas zu verzichten, denn dann klappts auch nicht.

    Blablabla :D Sorry für das viele Geschreibe von mir!

    AntwortenLöschen
  3. kein ding, immer her damit. weight watchers hatte ich mir auch überlegt :)
    pizza gabs am samstag abend, ich habe mir einen "drecksau-tag" eingelegt, wo ich mir einfach mal gönne was ICH will :D

    AntwortenLöschen
  4. ist doch schon mal ein super Erfolg! und glaub mir, ich bin wahnsinnig neidisch – ich nehme überall ab, außer an den Beinen, wo ich es eigentlich möchte -.- von Shakes halte ich auch nichts und auf warmes Essen könnte ich ebenfalls nicht verzichten, hab daher auch beschlossen, einfach wieder mehr auf Sport zu setzen.

    AntwortenLöschen
  5. Wow, herzlichen Glückwunsch zu den ersten Kilos. Ich sollte mich auch mal wieder mehr dran machen, ich mach immer nur so sporadisch Sport. :( Und mit dem Essen klappt das bei mir auch nicht so gut, weil ich einfach wahnsinnig faul bin was kochen angeht und beim Einkaufen immer vor den Regalen stehe und keine Ahnung habe was ich aus was machen könnte. :/

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde auf den Bildern sieht man echt mit der Zeit einen Unterschied, sowas ist echt Klasse! :) Und auch deine Einstellung alles mit Gesunder Ernährung zu schaffen ist toll und sicher auch motivierend für einige. ^^
    Kannst du definitiv auf Süßigkeiten zwischendrin verzichten? Das würd mich interessieren, oder gibt es manchmal doch mal einen Tag wo du schwach wirst?
    Der Wrap sieht sooooo lecker aus! Hätte auch gerne DAS als mein Mittagsessen heut gehabt. In unserer Arbeitskantine gab es heut nur Mist und das obwohl ich mich soooo aufs Essen gefeut hab T.T habe heute Essenstag... gab nur Kartoffeltaschen mit Frischkäse gefüllt, war das einzige was einigermaßen zugesagt hat. So ein Wrap und ich wäre im Himmel gewesen, njaaaam.

    AntwortenLöschen
  7. Oh Yeah, heute soll ja nun endlich auch mein Reifen kommen.

    Ich kann dir im übrigen beipflichten, was dieses "Ich muss doch was gekaut haben"-Gefühl angeht.
    Bei mir ist es sogar so, dass wenn wir auswärts Essen waren, ich daheim sitze und mir denke, dass ich mir ja noch gar nichts gekocht habe :D
    Obwohl wir meistens vom all you can eat kommen :D

    AntwortenLöschen
  8. @ keiju : also manchmal gelistet es mich schon mega auf süßes, aber das geht schnell rum wenn ich einen schlck cola von ollis gesöff stibitzt hab :D
    ansonsten hab ich immer jogurt mit straciatella geschmack da die ersetzen meine keks-sucht :D

    AntwortenLöschen
  9. Wow, man sieht ja schon nen richtig großen Unterschied auf den Bildern. Du kannst echt stolz auf dich sein. ;)
    Bei uns gab es gestern auch Wraps, ich liebe die Dinger.

    Ich bin gespannt, wann du dein Nostril hast. Ich liebe meins. ;)

    AntwortenLöschen
  10. Also ich bin da der gleichen Meinung wie du.
    Nur Sport und eine Ernährungsumstellung können wirklich langzeitigen Erfolg garantieren beim Abnehmen.

    Allerdings finde ich es auch nicht verkehrt, wenn man mal zwischendurch (anstatt zB mittags im Fastfoodrestaurant zu essen) so einen Shake zu trinken.

    AntwortenLöschen
  11. Krass, da sieht man schon einen heftigen Unterschied in so einer kurzen Zeit, finde ich!

    AntwortenLöschen
  12. Wow, man sieht wirklich einen Unterschied. Was knapp 2 kg ausmachen können ist schon Wahnsinn.

    Ich verstehe dich, dass du was Essen musst. Ich könnte NIE auf Shakes umsteigen, auch wenn ich jetzt nicht unbedingt die fleißige Esserin bin, aber ohne oder flüssig geht für mich einfach nicht.

    AntwortenLöschen
  13. Ich stehe auf dein Entchen (?) Geschirr. Das hat schon fast Vintage-Charakter.

    AntwortenLöschen
  14. es sind gänse :D beim umzug, habe ich unser Grillgeschirr bekommen :D Ich habe immer gehofft niemand merkt es bei den Posts :D

    AntwortenLöschen
  15. Gosh, ich brauch so nen reifen *___* Würde soo so gerne etwas Umfang an der taillie verlieren, und hatte mir ohnehin schon länger überlegt (Weihnachten 2011, haha) einen zuzulegen.. ich denke wenn ich wieder zu Hause bin werd ich mir einen bestellen :D In der Zwischenzeit ist es eher blöd wegen dem Transport und so...

    Ich finde deine Erfolge toll, man sieht es deifnitiv!
    Aber auf jeden Fall muss ich auch sagen dass du sehr sehr schöne Beine hast. Die sind einfach schön geformt ♥

    Viel Erfolg weiterhin ^^

    AntwortenLöschen
  16. Ah, du hast auch die ungefragte Post bekommen? Fand ich gar nicht so lustig von denen, schon rein aus Prinzip.
    Abgesehen davon: Guter Fortschritt, weitermachen! =)

    AntwortenLöschen
  17. Ui, das sieht man tatsächlich. Liegt sicher daran, dass das Training mit dem Reifen den Körper formt. Sieht gut aus.

    AntwortenLöschen
  18. Ja, deutlich zu Erkennen der Unterschied! Daumen hoch! ;-)

    AntwortenLöschen
  19. wahnsinn was nach einer woche schon so verloren wurde von dir. das macht einem mut, wie ich finde. besonders die angaben in cm sind sehr gut wie ich finde. da sieht man dass der bereich gestrafft und geschmälert wird durch das angenehme training mit dem hoop. :) das essen sieht total lecker aus, und das wo ich grad HUNGERN muss :D wie gemein... heißt gleich nachm Büro erstmal lecker essen machen ^^

    AntwortenLöschen
  20. Die xlim-Proben hab ich auch bekommen, schmeckt ja... naja... zum vergessen... Dafür sehen die anderen Mahlzeiten toll aus, gesund aber verdammt lecker!

    AntwortenLöschen
  21. wie groß bist du denn?

    AntwortenLöschen
  22. dann haste ja eh bald dein idealgewicht oder? :)

    AntwortenLöschen
  23. ich finde es gut,dass du uns dran teilhaben lässt,ohne uns irgendwelche diäten aufzuschwatzen..das machen ja auch viele :< da liest man,dass einige dann eine woche NUR buttermilch zu sich nehmen -.-
    der spinat sieht lecker aus <3<3 ohar.
    dein erfolg kann sich sehen lassen!

    AntwortenLöschen

Hey Hey ! ♥ Danke für euren Kommentar. Ich freue mich immer wieder über Rückmeldung und Feedback, solang alles schön konstruktiv bleibt. Wenn ihr jemanden beleidigen wollt, tut das bitte woanders.
Ich bin offen für Fragen,allerdings wäre es toll, wenn ihr erst schauen würdet ob sie schon in den FAQ´s steht, wenn ihr anonym fragen wollt, dafür habe ich ask.fm ebenfalls bei der FAQ zu finden :)

Gegenseitiges verfolgen und gegenseitige Blogvorstellungs Kommentare möchte ich hier keineswegs haben, sie werden gelöscht und/oder einfach ignoriert. Mit sowas schießt ihr euch selbst ins Bein.

Liebe Grüße :)